Informationen für Betroffene und Angehörige

Ratgeber Tumorkachexie

Informationen für Betroffene und Angehörige
 
 
Tumorkachexie
Wissenswertes zur Tumorkachexie

Im Glossar finden Sie Erläuterungen zu medizinischen oder biologischen Fachbegriffen, die im Zusammenhang mit der Tumorkachexie wichtig sind. Des Weiteren finden Sie z. B. auch interessante Informationen zu grundlegenden biochemischen Prozessen im Körper, wie die Produktion bzw. der Abbau von Proteinen in der Leber.

Wissenwertes zur Tumorkachexie

Anorexie
Appetitlosigkeit

Malnutrition
Mangelernährung

Kachexie
Auszehrung; starke Abmagerung

Lipolyse
Abbau von Fettgewebe

Proteolyse
Abbau von Proteinen (Eiweißen), z. B. in Muskelgewebe

C-reaktives Protein, CRP
Eiweiß, das in der Leber gebildet wird; die Synthese des CRP wird z. B. von Botenstoffen wie dem Interleukin-6 u. a. bei entzündlichen Prozessen stimuliert

Obstipation
Verstopfung

Diarrhoe
Durchfall

Akute-Phase-Proteine
Eiweiße, die im Rahmen einer Entzündung v. a. in der Leber produziert werden (z. B. C-reaktives Protein, CRP etc.)

Makrophagen
sog. Fresszellen; eine bestimmte Art weißer Blutkörperchen

20. Mar 2019
Viele Langzeitüberlebende sehen sich im Alltag nach ihrer Krebserkrankung mit verschiedenen Herausforderungen konfrontiert.
  
11. Mar 2019
2003 gründete Barbara Baysal die Selbsthilfegruppe Lungenkrebs in Berlin, nachdem sie selbst an Lungenkrebs erkrankte.
  
27. Februar 2019
Bei Krebs kann es, bedingt durch die Erkrankung selbst, durch mögliche Nebenwirkungen oder die Therapie, zu einer Mangelernährung kommen.
  
25. Februar 2019
Bedingt durch die Chemo- oder Strahlentherapie kann es zu Hautveränderungen kommen, die mit Juckreiz und Trockenheit einhergehen.
  
14. Februar 2019
Wenn der Patentschutz für ein Medikament ausgelaufen ist können Generika entwickelt werden, die denselben Wirkstoff enthalten.
  
Diagnose Tumorkachexie

Häufige Symptome der Tumorkachexie sind Appetitlosigkeit, eine schnelle Sättigung sowie damit einhergehend der Abbau von Muskeln und gespeichertem Fett. Dies führt zu einer Abmagerung des Körpers, Betroffene leiden oft unter einer reduzierten Leistungsfähigkeit. Auch die Immunreaktionen können durch eine Tumorkachexie gestört sein.

Eine regelmäßige Kontrolle der Ernährung und des Zustandes sollte frühzeitig begonnen werden, um eine Tumorkachexie möglichst zu verhindern. Zur Diagnose einer Tumorkachexie können Blutuntersuchungen oder eine Analyse des Körperfettanteils erfolgen.

Sie wollen Ihren eigenen Ernährungsstatus einschätzen, dann machen Sie den Selbsttest. Klicken Sie bitte auf das Bild.

Im Glossar finden Sie Erläuterungen zu medizinischen oder biologischen Fachbegriffen, die im Zusammenhang mit der Tumorkachexie wichtig sind. Des Weiteren finden Sie z. B. auch interessante Informationen zu grundlegenden biochemischen Prozessen im Körper, wie die Produktion bzw. der Abbau von Proteinen in der Leber.